ROTHAAR

Rothaar Landbier – kraftvoll und würzig im Geschmack

Unser einzigartiges Rothaar Landbier besticht durch eine besonders gelungene Kombination vorteilhafter Eigenschaften: Es ist kraftvoll und unterstreicht mit seinem traditionellen Bügelverschluss zugleich seinen kernigen Charakter – wie auch sein Namensgeber: Die Farbe von Rothaar erinnert an das rotbraune Fell des Wisent, dessen Konterfei auf dem Etikett unserer exklusiven Dursty-Eigenmarke abgebildet ist. Hefetrüb und mit einer ansehnlichen, cremig-festen Schaumkrone ausgestattet, braucht das bernsteinfarbene Landbier aus dem Westerwald keinen Vergleich mit anderen Bieren zu scheuen. Spüren Sie die Kraft der Natur und schmecken Sie das Urige an Rothaar Landbier – auch in dieser Eigenschaft mit dem Wesen des Wisent durchaus verwandt. Erleben Sie mit Rothaar Landbier Schluck für Schluck einen ganz besonderen Genuss.

Einzigartig aromatisch

Das Rothaar Landbier ist vollmundig und würzig im Antrunk. Aufgrund der Auswahl erlesener Malzsorten und weiterer natürlicher Zutaten nach dem deutschen Reinheitsgebot wie Hopfen, Brauwasser und Hefe, schmeckt es besonders aromatisch. Unser Landbier überzeugt im Abgang durch sein feines, leicht süßes Malzaroma. Eine satte, vielfältige und in sich stimmige Komposition mit 5,1 Volumenprozent Alkohol, die schon beim Einschenken durch einen herben, kernigen Duft gefällt. Wer kann dem schon widerstehen?

Wie groß ist Ihr Durst?

Das urige Rothaar Landbier in der traditionellen 0,33-Liter-Bügelflasche wurde erst nach langer, sorgfältiger Entwicklung von uns „ausgewildert“ – für ein außergewöhnlich intensives Geschmackserlebnis unserer Kunden. Rothaar Landbier ist nur in unseren Dursty-Märkten in zwei unterschiedlichen Gebindegrößen erhältlich. Entweder im praktischen und tragefreundlichen 6er-Basket oder gleich im Mehrweg-Kasten mit 20 Flaschen. Lassen auch Sie sich vom Wisent anstecken und probieren Sie unsere exklusive Spezialität!