PIMP MY EISWÜRFEL

Der Eiswürfel – ein echtes Multitalent!

Wie wäre es einmal mit Eiswürfeln mit Geschmack? Mit den richtigen Zutaten aromatisieren Sie Ihre Getränkekreationen und sorgen für neue, abwechslungsreiche oder überraschende Kreationen. Wir haben einige Rezepte für Sie zusammengestellt:

Der fruchtige Eiswürfel:

Anstatt kleingeschnittene Fruchtstücke (z. B. frisches Obst) in Eiswürfelformen zu geben, können Sie die Frucht auch direkt ohne Wasser einfrieren. Ideal eignen sich dazu zum Beispiel Weintrauben, Mandarinen, Melonenbällchen oder tiefgekühlte Beeren. So erhalten Sie den vollen Fruchtgeschmack ohne das Getränk zu verwässern.

Der würzige Eiswürfel:

Dieses Rezept ist perfekt für alle Gin-Tonic Liebhaber um das Getränk (würzig) zu verfeinern. Füllen Sie die Eiswürfelform vor dem Frosten einfach mit frischen Kräutern wie Rosmarin, Minze, Thymian oder Basilikum. Den idealen Frischekick bekommt man mit Gurke, Zitrone, Limette oder Ingwer.

Getränkeklassiker mal anders:

Statt Sekt mit Orangensaft direkt zu mixen, können Sie auch Eiswürfel aus gefrorenem Orangensaft im Sekt verwenden. Das funktioniert natürlich auch anders herum mit eingefrorenem Sekt oder Hugo, der als Würfel in den Saft kommt. Dabei geht allerdings die Kohlensäure verloren. Als alkoholischer Eiswürfel empfiehlt sich z. B. auch Erdbeerlimes, der als Eiswürfel jedem Sekt das gewisse Etwas verleiht.

Auch die Größe des Eiswürfels ist von Bedeutung. Immer mehr professionelle Cocktailmixer nutzen einen großen Eiswürfel im Glas. Das ist nicht nur optisch sehr attraktiv, sondern hat auch einen handfesten Vorteil: Ein großer Eiswürfel schmilzt langsamer als viele kleine und hält so das Getränk länger kalt. Wenn Sie keine Form für große Eiswürfel haben verwenden Sie einfach eine Muffinform um Eiswürfel im XL-Format herzustellen. Diese eignen sich auch ideal für die große Runde um Getränke in Karaffen und Getränkespendern kühl zu halten.

Unser Tipp: Wasser vor dem Einfrieren kochen, dann sind die Eiswürfel später glasklar und nicht milchig.

Sicherlich gibt es noch unzählige weitere Kombinationsmöglichkeiten zum Ausprobieren. Versuchen Sie doch mal das Zusammenspiel von fruchtig und frisch, indem Sie frische Erdbeerstücke oder Saft mit frischer Minze einfrieren. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Ausprobieren!